Medienkonferenz

Rund 10'000 Briten müssen in der Schweiz in Quarantäne – Massentests möglich

21. Dezember 2020, 16:20 Uhr
Einreiseverbot und rückwirkende Quarantäne für Personen aus Grossbritannien und Südafrika: Patrick Mathys und weitere Experten des Bundes informieren ab 15 Uhr.
© Keystone
Nachdem eine Virus-Mutation in Grossbritannien für Unmut sorgt, hat der Bund reagiert und ein Einreiseverbot für Briten und Südafrikaner erlassen. Ausserdem wurde eine rückwirkende Quarantäne angeordnet. Um 15.00 Uhr gibt der Bund Auskunft.

Werbung

Quelle: CH Media Video Unit

Quelle: PilatusToday
veröffentlicht: 21. Dezember 2020 14:47
aktualisiert: 21. Dezember 2020 16:20