Fall «George Floyd»

Anwalt des Polizisten fordert einen neuen Prozess

5. Mai 2021, 08:42 Uhr
Ex-Polizist Derek Chauvin vor Gericht. (Archivbild)
© Court TV via AP, Pool, File
Im Fall des getöteten Afroamerikaners George Floyd fordert die Verteidigung des verurteilten Ex-Polizisten einen neuen Prozess. Es habe unter anderem rechtliche Fehler gegeben, heisst es laut Nachrichtenagenturen im Antrag.

Zudem habe es Fehlverhalten vonseiten des Gerichts sowie der Staatsanwaltschaft gegeben. Bereits der Prozess sei nicht fair gewesen. Auch währenddessen hatte es ähnliche Anträge gegeben, welche allesamt abgewiesen wurden.

Die Geschworenen hatten den Angeklagten Ende April für den Tod des Afroamerikaners Goerge Floyd bei einem mutmasslich rassistisch motivierten Polizeieinsatz verurteilt. Das Strafmass soll Mitte Juni verkündet werden.

(red.)

Quelle: PilatusToday
veröffentlicht: 5. Mai 2021 07:51
aktualisiert: 5. Mai 2021 08:42