Welt

Bombendrohung in Frankreich – Schloss Versailles erneut evakuiert

«Verdächtiges Paket»

Bombendrohung in Frankreich – Schloss Versailles erneut evakuiert

17.10.2023, 14:03 Uhr
· Online seit 17.10.2023, 13:43 Uhr
Laut Angaben der französischen Polizei ist das Schloss Versailles am Dienstagnachmittag evakuiert worden. Grund sei ein verdächtiger Gegenstand. Bereits am Samstag waren in Frankreich mehrere Bombendrohungen eingegangen.

Quelle: Pariser Louvre-Museum auch Schloss Versailles evakuiert / Video vom Samstag, 14. Oktober / X

Anzeige

Gegen das Schloss Versailles habe es am frühen Dienstagnachmittag eine Bombendrohung gegeben, berichtete eine Quelle der französischen Nachrichtenagentur AFP. Die Polizei des Départements Yvelines, zu dem Versailles gehört, schrieb auf X/Twitter von einem «verdächtigen Paket», das gefunden worden sei.

Versailles selbst meldete gegen 13 Uhr, dass das Schloss evakuiert worden sei und für den restlichen Dienstag geschlossen bleibe. Dies aus Sicherheitsgründen.

Schon am Samstag war eine Bombendrohung eingegangen. Das Schloss, der Pariser Louvre und der Bahnhof Gare-de-Lyon mussten evakuiert werden

+++ Update folgt +++

(gin)

veröffentlicht: 17. Oktober 2023 13:43
aktualisiert: 17. Oktober 2023 14:03
Quelle: Today-Zentralredaktion

Anzeige
Anzeige
redaktion@pilatustoday.ch