Reparatur zu teuer

Frustrierter Finne sprengt seinen defekten Tesla in die Luft

24. Dezember 2021, 13:11 Uhr
Ein finnischer Tesla-Besitzer bekam nach 1500 gefahrenen Kilometern Probleme mit seinem Elektrowagen. Um diese zu beheben, hätte er für rund 20'000 Euro die gesamte Batterie des Teslas ersetzen müssen. Doch anstelle der aufwändigen Reparatur, machte der Finne mit dem defekten Fahrzeug kurzen Prozess ...
Player spielt im Picture-in-Picture Modus

Quelle: CH Media Video Unit / Katja Jeggli

Quelle: CH Media Video Unit
veröffentlicht: 24. Dezember 2021 13:11
aktualisiert: 24. Dezember 2021 13:11
Anzeige