Anzeige
Gaza-Konflikt

Sondersitzung der EU-Aussenminister am Dienstag

16. Mai 2021, 11:51 Uhr
Angesichts eines eskalierenden Konflikts zwischen Israel und militanten Palästinenser im Gazastreifen treffen sich die Aussenminister der EU-Länder am Dienstag zu einer ausserordentlichen Videokonferenz.
Josep Borrell, EU-Außenbeauftragter, spricht während einer Pressekonferenz in Brüssel. (Archivbild) Foto: John Thys/Pool AFP/AP/dpa
© Keystone/Pool AFP/AP/John Thys

Das teilte der EU-Aussenbeauftragte Josep Borrell am Sonntag auf Twitter mit. Borrell verwies in diesem Zusammenhang auch auf eine inakzeptable Zahl ziviler Opfer. Man werde sich abstimmten, wie die EU am besten dazu beitragen könnte, dass die Gewalt ein Ende nehme, so der EU-Chefdiplomat.

Der Konflikt hat sich sei vergangenem Montag deutlich zugespitzt. Militante Palästinenser feuerten nach Armeeangaben rund 2900 Raketen auf Israel ab. Israels Armee unternahm demnach mindestens 650 Angriffe in dem dicht besiedelten Küstengebiet.

Nach Angaben des Gesundheitsministeriums in Gaza wurden dort bislang 174 Menschen getötet und 1200 verletzt. Wie der Rettungsdienst Magen David Adom mitteilte, kamen in Israel durch den Raketenbeschuss der vergangenen Tage zehn Menschen ums Leben, Hunderte wurden verletzt.

Quelle: sda
veröffentlicht: 16. Mai 2021 11:38
aktualisiert: 16. Mai 2021 11:51