Anzeige
Grossbritannien

Westminster Abbey: 99 Glockenschläge in Gedenken an Prinz Philip

9. April 2021, 17:35 Uhr
ARCHIV - Der Herzog von Edinburgh, Prinz Philip, ist im Alter von 99 Jahren gestorben. Das teilte der Buckingham-Palast am 09.04.2021 in London mit. Foto: Steve Parsons/PA Wire/dpa
© Keystone/PA Wire/Steve Parsons
Nach dem Tod von Prinz Philip sollten die Glocken der weltberühmten Kirche Westminster Abbey in London am Freitagabend 99 Mal läuten - einmal für jedes Lebensjahr des Ehemanns von Königin Elizabeth II.

Ab 18.00 Uhr Ortszeit (19.00 Uhr MESZ) solle es pro Minute einen Glockenschlag zum Gedenken an den verstorbenen Prinzgemahl geben, wie die Kirche mitteilte. Der Herzog von Edinburgh war am Freitagmorgen auf Schloss Windsor friedlich eingeschlafen - zwei Monate vor seinem 100. Geburtstag. Die Regierung rief wegen der Corona-Pandemie Trauernde auf, keine Blumen niederzulegen und sich nicht in Gruppen zu versammeln.

Quelle: sda
veröffentlicht: 9. April 2021 17:35
aktualisiert: 9. April 2021 17:35