Anzeige
Software

Zoom kauft Cloud-Software-Anbieter Five9

19. Juli 2021, 07:45 Uhr
Der US-Videodienst Zoom übernimmt eigenen Angaben zufolge den Cloud-Software-Hersteller Five9. Zoom hat einen entsprechenden Kaufvertrag mit Five9 im Wert von rund 14,7 Milliarden Dollar (13,5 Milliarden Franken) knapp geschlossen.
Der Videokonferenzdienst Zoom will sich mit seinem bisher grössten Zukauf breiter aufstellen. (Archivbild)
© KEYSTONE/AP/MARK LENNIHAN

Dies teilte das Unternehmen am Sonntag mit. Das Geschäft werde als operative Einheit von Zoom unter dem bisherigen Chef von Five9, Rowan Trollope, weitergeführt. Der Deal werde voraussichtlich in der ersten Hälfte des Jahres 2022 abgeschlossen sein.

Zoom ist während der Pandemie für viele Menschen im Homeoffice zum Synonym für Videokonferenzen geworden, mit denen sich Mitarbeiter austauschen, Kundengespräche geführt werden und sich Schüler mit Lehrern vernetzen.

Quelle: sda
veröffentlicht: 19. Juli 2021 07:45
aktualisiert: 19. Juli 2021 07:45