Ibach SZ

88-Jähriger nach Unfall auf Fussgänerstreifen verstorben

19. November 2020, 12:53 Uhr
Der Unfall ereignete sich in Ibach im Kanton Schwyz auf einem Fussgängerstreifen (Symbolbild)
© KEYSTONE/ANTHONY ANEX
Am Dienstagabend ist es in der Gemeinde Ibach im Kanton Schwyz zu einem schweren Unfall gekommen. Ein 88-jähriger Mann überquerte die Gotthardstrasse beim alten Schulhaus. Dabei wurde er von einem Auto erfasst.

In der Nacht auf Donnerstag ist der 88-Jährige im Spital verstorben, schreibt die Kantonspolizei Schwyz. 

Der Fussgänger hatte bei der Kollision am Dienstag lebensbedrohliche Verletzungen erlitten und wurde in ein ausserkantonales Spital geflogen. 

Quelle: PilatusToday
veröffentlicht: 17. November 2020 21:17
aktualisiert: 19. November 2020 12:53