Emmenbrücke

Auto brennt komplett aus – Luzerner Polizei sucht Zeugen

19. Oktober 2020, 16:36 Uhr
Am frühen Montagmorgen ist ein Auto in Emmenbrücke komplett ausgebrannt. Wie die Luzerner Staatsanwaltschaft mitteilt, ist noch nicht klar, weshalb das Feuer ausgebrochen ist.

Kurz vor 3 Uhr am Montag, 19. Oktober, hat ein Anwohner der Luzerner Polizei einen Autobrand am Eschenring in Emmen gemeldet. Das Auto erlitt einen Totalschaden. Ein Lieferwagen, welcher direkt neben dem Auto abgestellt war, entzündete sich auch und wurde stark beschädigt. 

Polizei sucht Zeugen

Der Sachschaden liegt bei rund 30'000 Franken. Verletzt wurde niemand, schreibt die Luzerner Staatsanwaltschaft in einer Mitteilung. 

Die Brandursache ist noch unklar. Personen, welche auffällige Beobachtungen gemacht haben, sollen sich daher direkt bei der Luzerner Polizei unter 041 248 81 17 melden.

Quelle: PilatusToday
veröffentlicht: 19. Oktober 2020 16:36
aktualisiert: 19. Oktober 2020 16:36