Wochenende

Brunnen sperrt Quais wegen Ausflüglern

2. April 2020, 10:12 Uhr
Die Promenade in Brunnen ist sehr beliebt.
© Pixabay
Die Gemeinde Ingenbohl-Brunnen sperrt an den nächsten Wochenenden ihre Quaianlagen. Sie befürchtet, dass sich wegen des schönen Wetters zu viele Menschen auf der Promenade aufhalten werden und die Coronamassnahmen nicht mehr umgesetzt werden können.

Der Gemeindeführungsstab habe entschieden, am kommenden Wochenende und über Ostern den Quai für Spaziergängerinnen und Spaziergänger sowie die Parkplätze für Motorräder zu schliessen, teilte die Gemeinde Ingenbohl-Brunnen am Mittwoch mit.

Der Führungsstab befürchtet für die kommenden Wochenenden einen hohen Besucheransturm. Die Wetterprognosen seien gut, die Seepromenade sei ein Besuchermagnet, heisst es in der Mitteilung. Erfahrungen der letzten Wochenenden hätten gezeigt, dass das Abstandhalten am Quai nicht eingehalten werden könne.

Gesperrt werden der Bellvuequai, der Waldstätterquai, der Wehrihaggen und der Bristenquai. Für Bootsbesitzer im Föhnhafen wird ein Zugang zu den Booten gewährleistet. An Werktagen wird der Quai bis auf Weiteres für Spaziergänger wieder offen sein. Die Medienmitteilung, die am Donnerstag verschickt wurde, endet mit einem Aufruf an die Tagestouristen: «Verzichten Sie zurzeit auf einen Besuch in Brunnen.»

Quelle: SDA
veröffentlicht: 2. April 2020 10:13
aktualisiert: 2. April 2020 10:12