HIT 600

Die Luzerner Powerfrau Eliane ist mindestens vier Mal vertreten

30. Mai 2020, 19:36 Uhr
Eliane im Radio Pilatus Studio zum Interview bei Michi Huser
Ihre Stimme bezaubert längst viele Menschen ausserhalb der Zentralschweiz. Deswegen liebt die Zentralschweiz sie jedoch nicht weniger. Die HIT 600 ist der lebendige Beweis dafür: Eliane ist mindestens vier Mal vertreten.

Eigentlich hätte sie sich eine kleine Pause verdient. Doch selbst am Pfingstwochenende hat Eliane zu tun. Während ein grosser Teil der Bevölkerung die freie Zeit in den Bergen oder am See geniesst, hilft sie ihrer Schwester beim Umziehen, wie sie uns verrät. Statt zurückzulehnen, gilt es also Kisten zu schleppen. Trotzdem freut sich die 29-Jährige natürlich über ihre Platzierungen.

«Ich bin ehrlich gesagt, vor allem von der Wahl meiner Songs überrascht, die es in die HIT 600 geschafft haben», sagt Eliane gegenüber Radio Pilatus. «In den vergangenen Jahren wurden vor allem ältere Songs von mir gewählt. Es freut mich deshalb sehr, das gleich zwei Songs vom neusten Album dabei sind.»

Ihren nächsten Auftritt hat Eliane am Freitag, 5.Juni. Dann gibt sie mit ihrer Band ein Onlinekonzert direkt aus der Soundfarm in Kriens.

Quelle: PilatusToday
veröffentlicht: 31. Mai 2020 06:52
aktualisiert: 30. Mai 2020 19:36