Anzeige
Bilanz gezogen

Erfolgreiches Wochenende für den 3. Innerschweizer Filmpreis

9. März 2021, 18:35 Uhr
Am vergangenen Wochenende fand die Online-Ausgabe des 3. Innerschweizer Filmpreises statt. Film Zentralschweiz schaut auf erfolgreiche zwei Tage zurück. Der Online-Event sei bei dem Publikum sehr gut angekommen.

Am 6. Und 7. März fand die diesjährige Online-Edition des 3. Innerschweizer Filmpreises statt. Wegen der Corona Pandemie fand sowohl die Vorführung der Filme als auch die Preisverleihung auf einer Streaming-Plattform statt. Die Filme mit limitierten Zuschauern waren allesamt ausverkauft. Die 15 prämierten Filme waren 48 Stunden lang für 1’515 Besucherinnen und Besucher zugänglich. Dabei wurden insgesamt 2’611 Online-Vorstellungen gezählt, worüber sich Film Zentralschweiz sehr freut, wie es in einer Mitteilung vom Montag heisst. 

Passend zu dem gut über die Bühne gegangenen Filmpreis stellt Film Zentralschweiz ab heute eine Sammlung aus 30 Zentralschweizer Werken zur Verfügung. Der Kulturjournalist Urs Hangartner hat diese Werke aus den Jahren 1974-2014 zusammengestellt. Mit der Sammlung möchte man auf die grosse Vielfalt der Zentralschweizer Werke aufmerksam machen.

(red.)

Quelle: PilatusToday
veröffentlicht: 8. März 2021 17:27
aktualisiert: 9. März 2021 18:35