Nach Rekord-September

Goldener Oktober hält Einzug im Pilatusland

02.10.2023, 17:11 Uhr
· Online seit 02.10.2023, 17:05 Uhr
Der Oktober startet da, wo der September aufgehört hat: Viel Sonnenschein und sommerliche Temperaturen lassen den Herbst weiter warten. Auch eine Kaltfront am Dienstagabend vermag nur kurzfristig für annähernd herbstliches Wetter zu sorgen.
Anzeige

Temperaturen von rund 25 Grad und viel Sonnenschein. Was nach einem Sommertag im Juli klingt, ist in Wirklichkeit der Anfang vom Oktober 2023. Der prächtige Altweibersommer von Ende September geht über in einen goldenen Oktober.

Die Temperaturen bewegen sich am Montag und Dienstag um 25 Grad. Gemäss Angaben von MeteoNews sind lokal Oktober-Temperaturrekorde möglich. Bereits gestern wurde ein absoluter Rekord gebrochen. So meldete Ulrichen im Obergoms (VS) 25,0 Grad. Der bisherige Rekord lag 2011 bei 23,6 Grad.

«Haben den bisherigen Temperaturrekord pulverisiert»

«Von den Temperaturen her hatten wir im September einen absoluten Rekord», so Roger Perret von MeteoNews. «Den bisherigen Temperaturrekord haben wir richtiggehend pulverisiert. Es war rund vier Grad zu warm für einen normalen September. Der bisherige Höchstwert für das September-Mittel wurde 1961 datiert und war drei Grad zu viel.»

Und auch der Oktober reiht sich nahtlos den extremen Temperaturen an:

Normal würden im Oktober Temperaturen um die 18 Grad bis maximal 20 Grad herrschen. «Da sind wir momentan bereits meilenweit drüber.» Allerdings gehen die Temperaturen in den nächsten Tagen ein wenig zurück. «In der Nacht auf den Mittwoch erreicht uns eine Kaltfront. Richtig kühl wird es aber auch danach nicht», so Perret.

Mittwoch teils sonnig, aber weniger warm

Der Mittwoch startet im Flachland teilweise sonnig. Entlang der Alpen halten sich noch etwas dichtere Wolken, es bleibt aber auch trocken. Die Temperaturen sind mit maximal noch knapp 20 Grad deutlich tiefer als zuvor, aber für die Jahreszeit leicht überdurchschnittlich. Von kühlem Herbstwetter kann also nicht die Rede sein.

Ab Donnerstag wieder goldenes Oktoberwetter

In der zweiten Wochenhälfte, inklusiv dem kommenden Wochenende, bringt ein Hochdruckgebiet wieder viel Sonnenschein mit. Damit gibt es erneut goldenes Oktoberwetter.

Die Temperaturen steigen dazu im Norden etwas an und erreichen ab Freitag verbreitet 20 Grad und mehr. Auch in den Bergen sind die Temperaturen hoch, die Nullgradgrenze befindet sich zwischen rund 3600 und 4000 Metern über Meer. Dies sorgt somit für wunderbares Wanderwetter.

Ob sich in der Zentralschweiz bald der Herbst einstellt, lässt sich laut Roger Perret noch nicht voraussagen.

veröffentlicht: 2. Oktober 2023 17:05
aktualisiert: 2. Oktober 2023 17:11
Quelle: PilatusToday

Anzeige
Anzeige
redaktion@pilatustoday.ch