Anzeige
Marbach – Steigratflue

57-Jähriger beim Wandern tödlich verunfallt

20. Juli 2021, 13:27 Uhr
Die Rega und die Bergrettung musste am Montagabend die Leiche eines zuvor vermissten Mannes bei Marbach im Entlebuch bergen. Der 57-Jährige aus dem Kanton Bern kehrte nach einer Wanderung am Donnerstag nicht mehr zurück.
Der 57-Jährige konnte im Gebiet Marbach nur noch tot geborgen werden.
© Screenshot / Google Maps

Wie die Luzerner Polizei am Dienstag schreibt, gehe man von einem Bergunfall aus. Der 57-Jährige aus dem Kanton Bern wurde am Sonntag bei der Berner Polizei als vermisst gemeldet, nachdem er nicht von seiner Wanderung zurückgekehrt ist.

Bei der anschliessenden Suchaktion konnte der Mann unterhalb der Steigratflue tot aufgefunden werden. Es bestehen keine Hinweise auf ein Dritteinwirkung, heisst es weiter. Im Einsatz standen Rega und Bergrettung. 

(red.)

Quelle: PilatusToday
veröffentlicht: 20. Juli 2021 12:53
aktualisiert: 20. Juli 2021 13:27