Aller Anfang ist schwer: Der FC Luzern verspricht sich bei den FCL-Werbespots

12. Juni 2015, 12:50 Uhr
Für einmal kein Training, es ist arbeiten bei Radio Pilatus angesagt
© Radio Pilatus
Für einmal kein Training, es ist arbeiten bei Radio Pilatus angesagt

Für einmal stand beim FC Luzern kein Training auf dem Programm, sondern die FCL-Werbespotaufnahme bei Radio Pilatus. Dave Zibung, Adi Winter und Alain Wiss waren am Dienstagnachmittag im Radio Pilatus Studio zu Besuch und hatten ein paar Schwierigkeiten mit der Betonung und den Zungenbrechern in den Werbespots. Nach einigen Versuchen hat aber alles geklappt und die Werbespots sind im Kasten. Den ganzen Zirkus haben wir gefilmt. Das Video gibt es gleich hier:

Die besten Versprecher hört ihr am Mittwochmorgen bei Boris Macek in der Radio Pilatus Morgenshow.

FCL macht den Zirkus im Radio Pilatus Studio

veröffentlicht: 3. Juli 2013 06:23
aktualisiert: 12. Juni 2015 12:50