«SwissCityMarathon»

Angepasste Fahrpläne und Strassensperrungen – so bist du bestens informiert

Vanessa Zemp, 31. Oktober 2022, 14:58 Uhr
Jeweils am letzten Sonntag im Oktober findet der «SwissCityMarathon» statt. Dieses Jahr bereits zum 15 Mal. Bist auch du mit dabei? Das gilt es zu beachten.
Swiss City Marathon
Anzeige

Am Sonntag ist viel los in der Stadt Luzern und Umgebung. Neben all den Läuferinnen und Läufern, die am «SwissCityMarathon» teilnehmen, erwarten die Veranstalter rund 50'000 Besucherinnen und Besucher. Um Punkt 08:30 Uhr fällt der Startschuss für die Marathon-Läuferinnen und -Läufer in der Haldenstrasse, wenige Meter vom Verkehrshaus entfernt.

Die Anreise mit ÖV wird dringend empfohlen

Da die Laufstrecke mitten durch die Stadt Luzern und Horw führt, ist der Strassenverkehr am Lauftag von sieben Uhr morgens bis am Nachmittag um 16 Uhr stark eingeschränkt. Strassen wie zum Beispiel die Achse Haldenstrasse-Seebrücke-Tribeschenstrasse sind gesperrt. Die Veranstalter des «SwissCityMarathons» raten daher von einer Anreise mit dem Auto ab. Einfacher ist es, mit dem ÖV anzureisen. Auf der nachfolgenden Karte siehst du, welche Strassen gesperrt sind und welche Strecken umgeleitet werden:

Ausserdem hat die VBL am Sonntag ihren Fahrplan angepasst:

Die rot markierten Strecken sind bis nach 15 Uhr gesperrt. Die blau markierten Busstrecken sind am Sonntag befahrbar.

© swisscitymarathon.ch

Die Strecke und Kategorien:

Die Laufstrecke führt vom Verkehrshaus über die Luzerner Seebrücke entlang des Vierwaldstättersees um die Horwer Halbinsel. Auf dem Rückweg führt die Strecke durch die Swissporarena des FC Luzern und mitten durch das KKL Luzern.

Das ist die Laufstrecke des «SwissCityMarathons».

© swisscitymarathon.ch
Quelle: PilatusToday
veröffentlicht: 30. Oktober 2022 05:42
aktualisiert: 31. Oktober 2022 14:58