Chinese kauft Hotel Palace

9. Dezember 2015, 18:39 Uhr
Das Luzerner 5-Stern-Haus geht ab Neujahr an Yunfeng Gao
© Hotel-Palace
Das Luzerner 5-Stern-Haus geht ab Neujahr an Yunfeng Gao

Jetzt ist es definitiv: Zum Jahreswechsel übernimmt der Chinese Yunfeng Gao das Fünfsternehotel Palace in Luzern  vom CS REF Hospitality, einem Immobilienfonds der Credit Suisse, und setzt weiterhin auf die Victoria-Jungfrau Collection als Betreiberin. Das Palace Luzern startet mit einem neuen Eigentümer ins Jahr 2016.Yunfeng Gao hat heute die Mitarbeitenden des Hotels persönlich über sein Engagement und seine Vision für das Traditionshaus informiert. Diese sieht insbesondere vor, die Stellung des Palace Luzern als führendes Fünfsternehotel auf dem Platz Luzern zu stärken und weiter auszubauen. Um das Hotel für die Zukunft zu rüsten, hat sich  Gao zudem bereit erklärt, die nötigen finanziellen Mittel für Renovationsarbeiten zur Verfügung zu stellen. Die konkrete Umsetzung wird nach einer sorgfältigen Planungsphase erfolgen.

Kontinuität mit der Victoria-Jungfrau Collection als Betreiberin gewährleistet

Der neue Eigentümer setzt weiterhin auf die Victoria-Jungfrau Collection, sodass das Palace Luzern  auch zukünftig durch das bewährte Management geführt wird und alle Mitarbeitenden des Hotels übernommen werden. „Die Victoria-Jungfrau Collection ist stolz, das Traditionshaus Palace Luzern für  Gao weiterführen zu dürfen und freut sich auf die konstruktive Zusammenarbeit“ heisst es in der Eklärung des Managements.
 

veröffentlicht: 9. Dezember 2015 18:23
aktualisiert: 9. Dezember 2015 18:39