Dopingvorwürfe vor Meeting Spitzenleichtathletik Luzern

12. Juni 2015, 12:51 Uhr
Betroffen ist der Jamaikaner Nesta Carter

Das Meeting Spitzenleichtathletik Luzern ist von den aktuellen Dopingvorwürfen betroffen. Gestern wurde bekannt, dass der Amerikaner Tyson Gay und der Jamaikaner Asafa Powell anscheinend positiv getestet wurden. Ebenfalls betroffen ist laut Medienberichten der Jamaikaner Nesta Carter, welcher übermorgen in Luzern über die 100 Meter starten soll.

Das Meeting Spitzenleichtathletik Luzern findet am Mittwoch auf der Luzerner Allmend statt.

Spitzenleichtathletik Luzern - Dopingvorwürfe vor Meeting

veröffentlicht: 15. Juli 2013 17:09
aktualisiert: 12. Juni 2015 12:51