EM 2020

Ex-Luzerner Jonas Omlin fällt verletzt aus

13. Juni 2021, 18:42 Uhr
Die Schweizer Fussball-Nati muss einen personellen Wechsel vollziehen. Der Ex-Luzerner Goalie Jonas Omlin verletzte sich beim Aufwärmen gegen Wales. Er zog sich eine leichte Sprunggelenksverletzung im rechten Fuss zu.
Verletzung am Sprunggelenk: Jonas Omlin steht der Schweiz an der EM nicht mehr zur Verfügung
© KEYSTONE/GIAN EHRENZELLER

Dadurch steht der 27-jährige Torhüter der Nati für das Turnier nicht mehr zur Verfügung. Anstelle des Keepers von Montpellier HSC rückt am Montag Gregor Kobel nach, wie der Schweizerische Fussballverband am Sonntagabend in einer Mitteilung schreib.

(red.)

Quelle: PilatusToday
veröffentlicht: 13. Juni 2021 18:33
aktualisiert: 13. Juni 2021 18:42
Anzeige