FC Luzern vor der neuen Saison

12. Juni 2015, 12:50 Uhr
Weniger Saisonkarten verkauft als in der vergangenen Saison
© ZVG
Weniger Saisonkarten verkauft als in der vergangenen Saison

Der FC Luzern hat im Vorfeld der neuen Saison weniger Saisonkarten verkauft als noch in der vergangenen Saison. Damals waren rund 8‘000 Zuschauer im Besitz einer Saisonkarte. Vor allem auf den Stehplätzen ist der Saisonkartenverkauf nun massiv zurückgegangen, sagt FCL-Präsident Mike Hauser.

Wenn das Hooligan-Konkordat im Kanton Luzern eingeführt wird, gelangen Matchbesucher unter anderem nur noch ins Stadion, wenn sie sich ausweisen können. Das erste Heimspiel bestreitet der FC Luzern in gut einer Woche gegen Lausanne.

FC Luzern vor der neuen Saison

veröffentlicht: 5. Juli 2013 17:58
aktualisiert: 12. Juni 2015 12:50