Anzeige
Kunstwerk oder Gebäude?

Fehlende Baubewilligung sorgt für Streit zwischen Beromünster und Künstler Wetz

17. November 2021, 08:26 Uhr
Was ist ein Gebäude und was ein Kunstwerk? Diese Frage beschäftigt die Gemeinde Beromünster. Dort baut der Künstler Wetz auf dem Areal des ehemaligen Landessenders momentan als Kunstwerk eine U-Bahn-Station. Dafür reichte Wetz jedoch nie ein Baugesuch ein.
Der Luzerner Künstler Wetz hat in Beromünster eine U-Bahn-Station gebaut. (Archiv)
© KEYSTONE/URS FLUEELER

Ein solches braucht es nämlich aus seiner Sicht für ein Kunstwerk gar nicht. Dem widerspricht jedoch die Gemeinde Beromünster und hat bereits einen Baustopp verfügt. Falls bis Anfang Dezember kein Baugesuch vorliegt, droht Beromünster nun mit einer Strafanzeige, wie die «Luzerner Zeitung» schreibt.

Für den Künstler Wetz sei ein Baugesuch jedoch keine Option. Er vertritt die Meinung, dass es ein Kunstwerk und kein Gebäude sei. Möglich wäre, dass die Gemeinde die U-Bahn-Station auf Kosten des Künstlers zurückbauen lässt.

Den ganzen Artikel lesen unter luzernerzeitung.ch.

(red.)

Quelle: PilatusToday
veröffentlicht: 17. November 2021 08:26
aktualisiert: 17. November 2021 08:26