Anzeige
Herbstmesse

Indoor-Chilbi als Alternative zur abgesagten «Lozärner Määs»

20. September 2021, 10:45 Uhr
Verschiedene Schausteller und Markthändler haben eine Alternative zur wegen der Corona-Pandemie erneut abgesagten «Lozärner Määs» auf die Beine gestellt: Vom 8. bis am 17. Oktober führen sie in den Hallen der Messe Luzern eine Indoor-Chilbi durch. Der Eintritt ist gratis, Personen ab 16 Jahre müssen jedoch ein gültiges Corona-Zertifikat vorweisen.
Zuckerwatte gibt es auch an der Indoor-Chilbi auf der Luzerner Allmend. (Symbolbild)
© KEYSTONE/PATRICK STRAUB

Wer über kein Zertifikat verfüge, könne sich gleich vor der Messehalle im Covid-Testpoint testen lassen, teilten die Organisatoren der «Schötze-Chilbi» am Montag mit. «Schötze-Chilbi» deshalb, weil zur selben Zeit in der Messe Luzern auch das Finale des Eidgenössischen Schützenfestes Luzern stattfindet.

Unter dem Messedach gibt es 36 Attraktionen wie Autoscooter, Kinderachterbahn, Rutschbahn, ein 4-D-Kino, Kinderkarussell aber auch Verkaufsstände für Zuckerwatte, Marroni und Magenbrot.

Die Indoor-Chilbi ist jeweils von 13 bis 22 Uhr geöffnet, am Samstag bis 23 Uhr, sonntags von 11 bis 22 Uhr.

Quelle: sda
veröffentlicht: 20. September 2021 10:45
aktualisiert: 20. September 2021 10:45