Junge Krienserin schreibt Buch über den Pilatus

12. Juni 2015, 13:35 Uhr
Janine Heini über die Geschichte des Luzerner Hausberges
© Liliane Küng
Janine Heini über die Geschichte des Luzerner Hausberges

Der Pilatus hat, wie wohl kein zweiter Berg, in der Beurteilung und im Empfinden der Menschen im Laufe der Zeit tiefergehende Wandlungen erfahren.  Die 22-jährige Krienserin Janine Heine hat diese im Rahmen ihrer Maturaarbeit zusammengefasst. Aus ihrer Maturaarbeit wurde jetzt ein paar Jahr später ein Buch, dies wurde von der Stiftung Schweizer Jugend forscht mit dem Prädikat "herrvorragend" ausgezeichnet.

Bei Radio Pilatus Moderatorin Liliane Küng erzählt sie, wie aus dem einst gefürchteten Pilatus im Laufe der Zeit ein allseits beliebter Berg wurde. 

Hier kannst du das Buch kaufen

Janine Heini über ihr Buch.

veröffentlicht: 25. September 2014 09:57
aktualisiert: 12. Juni 2015 13:35