Kabarettist Emil erhält eigenes Hotelzimmer

12. Juni 2015, 12:40 Uhr
Ehren-Rüüdige Lozärner im Hotel Schweizerhof Luzern

Am Freitagabend zeichnete Radio Pilatus den Luzerner Kabarettisten Emil Steinberger für sein Lebenswerk aus. In einer herzlichen Feier erhielt er im Hotel Schweizerhof Luzern den Titel «Ehren-Rüüdige Lozärner». Emil Steinberger bedankte sich, indem er in einem Medley Ausschnitte aus seinen bekanntesten Nummern spielte. Erstmals seit 25 Jahren schlüpfte er wieder in seine Bühnenfigur Emil. Mehr Infos und das Video gibt es hier

Nachdem Emil das Publikum mit seinem Medley überrascht hatte, wurde auch er überrascht. Clemens Hunziker, Direktor des Hotels Schweizerhof Luzern, überreichte Emil Steinberger symbolisch den Schlüssel zum Emil-Zimmer. Das Hotel Schweizerhof baute anfangs Jahr die Hälfte seiner Hotelzimmer komplett um und widmete sie bekannten Persönlichkeiten. Das Zimmer mit der Nummer 168 enthält verschiedene Elemente von Emil. Dazu gehören persönliche Gegenstände in einer Vitrine, ein Zitat in Form eines Wandtattoos hinter dem Bett oder seine Unterschrift aus dem Gästebuch im Badezimmer. Wenn man das Zimmer betritt, hört man gar einige Texte von Emil. Das Wichtigste ist die Geschichte auf dem Schreibtisch, auf welchem der Aufenthalt von Emil beschrieben ist: «Fühle dich wie….».

Emil zeigte sich überrascht und erfreut zugleich, wirkte doch seine Ehefrau Niccel von Anfang an bei der Gestaltung des Zimmers diskret mit.

Sofern Emil Steinberger nicht selbst in Luzern logiert, steht das Zimmer allen anderen Gästen offen. Buchungen werden ab sofort im Hotel Schweizerhof Luzern entgegengenommen. Mehr Infos zum Emil Zimmer gibt es hier (PDF).

Emil mit Nussgipfel Stellung im Schweizerhof Zimmer

Emil sprachlos im eigenen Hotelzimmer

Gästeinfo: Zimmer Emil Steinberger
veröffentlicht: 4. Juni 2013 00:00
aktualisiert: 12. Juni 2015 12:40