Keine Zelte mehr an der Luzerner Fasnacht

12. Juni 2015, 13:00 Uhr
Gastroverband und Fasnachtskomitee verärgert
© Gina De Rosa
Gastroverband und Fasnachtskomitee verärgert

Luzerner Restaurants und Bars dürfen ab der kommenden Fasnacht keine Zelte oder sonstige Bauten mehr vor ihren Betrieben aufstellen. Dies hat die Stadt Luzern entschieden, wie 20 Minuten berichtet. Konkret geht es um ein Zelt vor dem Restaurant Ente und ein Chalet vor dem Bistro du Théâtre in der Nähe des Luzerner Theaters. Es gehe um die Sicherheit der Besucher, begründet Stefan Geisseler, Bereichsleiter Stadtraum und Veranstaltungen, den Entscheid der Stadt Luzern. Für den Luzerner Gastroverband und das Luzerner Fasnachtskomitee LFK ist der Entscheid der Stadt Luzern befremdend und nicht nachvollziehbar.

Keine Zelte mehr an der Luzerner Fasnacht

veröffentlicht: 4. Oktober 2013 15:04
aktualisiert: 12. Juni 2015 13:00