Zentralschweiz
Luzern

Langjähriger Jass-Schiedsrichter Ernst Marti verstorben

Über 600 Sendungen

Langjähriger Jass-Schiedsrichter Ernst Marti verstorben

12.10.2022, 11:24 Uhr
· Online seit 12.10.2022, 10:39 Uhr
Er war der Jass-Schiedsrichter der Nation. Nun ist der Krienser Ernst Marti im Alter von 77 Jahren verstorben.
Anzeige

«Gekämpft hast du tapfer allein, gelitten haben wir gemeinsam, verloren haben wir dich alle.» Mit diesen Worten nehmen die Angehörigen in der Todesanzeige Abschied von Ernst Marti. Der langjährige TV-Schiedrichter ist am 7. Oktober im Alter von 77 Jahren verstorben.

Ernst Marti war der breiten Öffentlichkeit bekannt als Schiedsrichter bei der Sendung «Donnschtig-Jass». In über 600 Sendungen war er zu sehen. Im Dezember des Jahres 2011 war er schliesslich ein letztes Mal am Fernsehen zu sehen – er ging nach 23 Jahren als Jass-Schiedsrichter in Pension.

Auch nach der Pensionierung kam er nicht ganz ohne Jassen aus. So gab er sein Wissen bei Jassferien oder bei Firmenturnieren weiter.

(red.)

veröffentlicht: 12. Oktober 2022 10:39
aktualisiert: 12. Oktober 2022 11:24
Quelle: PilatusToday

Anzeige
Anzeige
redaktion@pilatustoday.ch