Weg zur Heim-WM

Luzerner Sportkletterer will zu den besten der Welt gehören

3. August 2022, 20:22 Uhr
Julien Clémence hat ein Ziel: In einem Jahr will der Sportkletterer an der Weltmeisterschaft in Bern sein Können beweisen. Die Szene macht jetzt schon auf den Grossevent aufmerksam und hofft, dass Sportklettern dadurch noch beliebter wird.
Player spielt im Picture-in-Picture Modus

Quelle: Tele 1

Der 20-Jährige gehört jetzt schon zu den besten Sportkletterern der Schweiz. In einem Jahr will er zu den besten der Welt gehören. Julien Clémence aus Gisikon trainiert fleissig, um an der Weltmeisterschaft in Bern dabei sein zu können. «Die WM ist mein Highlight des Jahres. Denn dort kann ich mich auch für die Olympischen Spiele qualifizieren. Daher will ich alles geben», so Clémence. Für die Teilnahme an der WM muss er allerdings im Weltcup erst mal sein Können beweisen und genügend Punkte sammeln.

Weltmeisterschaft in Bern ist eine Ehre

Genau in einem Jahr, am 1. August 2023, startet in der Schweizer Hauptstadt die Sportkletterer-WM. Die Organisatoren rechnen mit rund 8000 Zuschauerinnen und Zuschauern. Diese WM auszutragen, sei eine grosse Ehre, sagt der Zentralpräsident des Schweizer Alpenclubs, Stefan Goerre. «Wir haben sehr gute Athleten. Nun haben sie die Möglichkeit, im eigenen Land eine Weltmeisterschaft zu bestreiten. Das ist wichtig für die ganze Kletterszene in der Schweiz.»

Das Sportklettern boomt in der Schweiz. Der Alpenclub hofft, dass durch die WM der Boom nochmals befeuert wird.

Mehr Startplätze dank Austragung

Dank der Austragung der Heim-WM gibt es für die Schweiz mehr Startplätze – was für Julien Clémence ein grosser Vorteil und eine Chance ist. «Durch den Heimvorteil bin ich deutlich motivierter. Wenn mich meine Familie und Freunde anfeuern können, gibt das einen zusätzlichen Boost, um wirklich alles geben zu können.»

Die Weltmeisterschaft der Sportkletterer findet vom 01. bis am 12. August 2023 in Bern statt.

(red.)

Quelle: PilatusToday
veröffentlicht: 3. August 2022 20:22
aktualisiert: 3. August 2022 20:22
Anzeige