Luzern

Nach Motorradunfällen zwei Personen in Spital eingeliefert

7. August 2020, 17:25 Uhr
Eine 21-Jährige verunfallte in Rothenburg mit ihrem Roller schwer.
© Luzerner Polizei
Am Freitagmorgen fuhr eine 21-Jährige mit ihrem Roller auf der Chlewaldstrasse Richtung Eschenbach. Bei einer Linkskurve kam die Lenkerin aus noch unbekannten Gründen von der Fahrbahn ab. Sie prallte frontal in einen Baumstrunk und wurde durch die Luft geschleudert.

Dabei verletzte sich die Frau schwer. Sie wurde mit dem Rettungsdienst ins Spital gebracht, wie die Luzerner Polizei mitteilt.

Weiterer Unfall am Seetalplatz in Luzern

Ein weiterer Unfall ereignete sich ebenfalls am Freitagmorgen, jedoch am Seetalplatz in der Stadt Luzern. Ein 22-jähriger Motorradfahrer wollte auf der Baselstrasse auf den rechten Fahrstreifen wechseln. Ein nachfolgender Lieferwagen merkte zu spät, dass der Motorradlenker sein Tempo reduzierte und prallte daraufhin in das Motorrad. Dabei wurde der Lenker verletzt und wurde ins Spital überführt. Beide Fahrzeuge wurden beschädigt, der Sachschaden beläuft sich auf rund 10'000 Franken.

Quelle: PilatusToday
veröffentlicht: 7. August 2020 17:26
aktualisiert: 7. August 2020 17:25