Luzern

Neue Abfall-Trennstation auf der Ufschötti abgefackelt

25. Juni 2020, 10:19 Uhr
Sie wurden erst im Mai errichtet, die vier Abfalltrennstationen auf der Luzerner Ufschötti. Nun ist eine Station in der Nacht auf Donnerstag komplett ausgebrannt. Die Ermittlung dürfte laut Luzerner Polizei schwierig werden.
Die Abfall-Trennstationen wurden erst im Mai installiert.
© PD
Anzeige

Kurz nach 23 Uhr sei am Mittwochabend eine Meldung bei der Luzerner Polizei eingegangen, dass eine Abfalltrenntstation auf der Ufschötti brenne, sagt Mediensprecher Urs Wigger gegenüber der Luzerner Zeitung
Sieben Feuerwehrleute hätten das Feuer gelöscht, der Einsatz habe eine halbe Stunde gedauert, heisst es weiter. Die Trennstation wurde beim Brand vollständig zerstört. Die Brandursache ist noch unklar. Laut Angaben der Polizei dürfte die Ermittlung schwierig werden.

Quelle: PilatusToday
veröffentlicht: 25. Juni 2020 10:19
aktualisiert: 25. Juni 2020 10:19