Neues Theater aber alter Standort

13. April 2017, 04:33 Uhr
Die Luzerner Stadtregierung gibt Studie in Auftrag
© Boris Macek
Die Luzerner Stadtregierung gibt Studie in Auftrag

Nachdem die Salle Modulable in der Stadt Luzern vom Tisch ist, wird für das Luzerner Theater ein neuer Standort gesucht. Geht es nach der Stadregierung, so soll der mögliche Neubau des Theaters am jetztigen Standort am Theaterplatz realisiert werden.

Der bestehende Standort biete viele Möglichkeiten, er sei nahe am Zentrum, gut erschlossen, einfach zu erreichen und habe die notwendige Grösse, so Stadtpräsident Beat Züsli. Ob es auf dem Theaterplatz einen Neubau gibt oder ob der bestehende Bau einfach ausgebaut wird, dies ist zurzeit noch völlig offen. Die Stadtregierung hat eine entsprechende Teststudie in Auftrag gegeben. Damit soll geprüft werden was, wie und wo auf dem Theaterplatz möglich wäre.

Zudem soll die Studie auch als Grundlage dienen für weitere Diskussionen. Es geht darum, welcher Auftrag das Luzerner Theater künftig erfüllen soll. Wie sehen die Erwartungen aus und wie könne das Theater noch besser für die Bevölkerung geöffnet werden, so Züsli weiter. Die Studie soll bis in einem Jahr erstellt sein, dann diskutiert die Stadtregierung.

veröffentlicht: 13. April 2017 05:10
aktualisiert: 13. April 2017 04:33