Grossauftrag

Schindler stattet Terminal 3 des Flughafens Frankfurt aus

29. April 2020, 09:29 Uhr
Die Schindler AG rüstet das neue Terminal 3 am Frankfurter Flughafen mit Aufzügen, Rolltreppen und Fahrsteigen aus. Die Montage beginnt im dritten Quartal 2020.
Die Schindler AG liefert Aufzüge, Rolltreppen und Fahrsteige für das Terminal 3 am Frankfurter Flughafen. (Archivbild)
© KEYSTONE/GAETAN BALLY

Der Flughafen Frankfurt ist eines der grössten privat finanzierten Infrastrukturprojekte Europas. Im Jahr 2023 soll der Ausbau fertig gestellt sein. Dann sollen jährlich 21 Millionen Passagiere befördert werden können.

Nun hat Schindler den Zuschlag für die Ausstattung des Flughafens erhalten, wie sie in einer Mitteilung schreiben. Der Lift- und Fahrtreppenhersteller soll 73 Rolltreppen und Fahrsteige für den Flughafen liefern und installieren. Die Tochtergesellschaft Haushahn stattet das Terminal mit 91 Aufzügen aus, um die sieben Stockwerke des Terminals zugänglich zu machen.

Über das Volumen des Auftrags spricht sich die Firma nicht aus.

Quelle: PilatusToday
veröffentlicht: 29. April 2020 09:31
aktualisiert: 29. April 2020 09:31
Anzeige