Zentralschweiz
Luzern

Sechs Personen nach Unfällen in Luzern im Spital

Alkohol und Drogen

Sechs Personen nach Unfällen in Luzern im Spital

· Online seit 27.03.2023, 11:38 Uhr
Gleich sechs Personen sind vergangenes Wochenende bei Unfällen verletzt worden und mussten ins Spital. Bei mehreren Unfällen waren ausserdem grosse Mengen Alkohol oder Drogen im Spiel. Ein Autofahrer beging nach seinem Unfall zudem Fahrerflucht.
Anzeige

Alkohol und Drogen sorgten für mehrere Unfälle am Wochenende auf den Luzerner Strassen. Wie die Luzerner Polizei mitteilt, ereignete sich der erste Unfall mit Alkoholeinfluss bereits in der Nacht auf Samstag in Hergiswil bei Willisau.

Ein 38-jähriger Motorradfahrer wollte ein Auto vor ihm überholen. Das Auto bog genau dann aber nach links in eine Nebenstrasse ab und es kam zur Kollision. Der Motorradfahrer musste verletzt ins Spital gebracht werden. Ein Alkoholtest zeigte dann, dass der 38-Jährige mit 1,1 Promille intus unterwegs war.

Unfall mit 1,9 Promille intus

Wenige Stunden später war ein Lieferwagenfahrer in Oberkirch dann mit noch mehr Alkohol intus unterwegs und baute einen Unfall. Der 37-jährige Schweizer prallte mit über 1,9 Promille im Blut gegen einen Baum und ein Strassenschild. Dabei wurde der Fahrer verletzt und der Lieferwagen erlitt Totalschaden.

Am Samstagabend kam es schlussendlich auch in der Gemeinde Horw zu einem Unfall mit Alkohol. Ein 64-jähriger Mann fuhr mit 1,7 Promille gegen einen Wegweiser. Nach dem Unfall fuhr er dann einfach weiter. An seinem Wohnort wurde er später von der Polizei kontrolliert, welche ihm den Führerausweis abnahm.

Auf Drogen den Vortritt missachtet

Am Sonntag kam es dann nochmals zu zwei Unfällen mit jeweils zwei verletzten Personen. Am Sonntagnachmittag kollidierten in Sursee zwei Autos, wobei zwei Personen zur Kontrolle ins Spital mussten.

Am Sonntagabend dann wurden zwei Personen bei einem Unfall Geuensee verletzt und mussten ins Spital. Ein 20-jähriger Mann fuhr bei der Kehrhaldenstrasse über eine Verzweigung, bei welcher er keinen Vortritt hatte. Beim Fahrer konnte die Polizei feststellen, dass er Drogen konsumiert hatte. Den Führerausweis musste er abgeben.

Scan den QR-Code

Du willst keine News mehr verpassen? Hol dir die Today-App.

(red.)

veröffentlicht: 27. März 2023 11:38
aktualisiert: 27. März 2023 11:38
Quelle: PilatusToday

Anzeige
Anzeige
redaktion@pilatustoday.ch