Fussballrasen und zwei neue Beachfelder

Stadt Sursee saniert Sportanlage Schlottermilch

10. Mai 2022, 12:05 Uhr
Die 1986 eröffnete Aussensportanlage Schlottermilch in Sursee erhält eine Auffrischung. Die Stadt saniert den Fussballrasen und die Leichtathletikanlage. Sie baut zudem zwei neue Beachfelder, eine Basketballanlage und eine zweite Weitsprunganlage. Baustart ist am 23. Mai.
Die Sportanlage Schlottermilch in Sursee erhält einen neuen Anstrich.
© Stadt Sursee

In den vergangenen 23 Jahren seien keine grösseren Instandsetzungen mehr getätigt worden, teilte die Stadt am Dienstag mit. Nun lässt sie den Sportrasen neu ansäen und die Leichtathletikbahn mit einer Spritzbeschichtung erneuern.

Die neue Basketballanlage wird im Bereich zwischen dem Sportrasen und der 400-Meter-Bahn installiert. Diese sei primär für den Schulsport gedacht. Gebaut wird auch eine abschliessbare Velostation für rund 30 Velos für den Sportunterricht an der Ostfassadenseite der Eishalle.

Quelle: sda
veröffentlicht: 10. Mai 2022 15:16
aktualisiert: 10. Mai 2022 15:16
Anzeige