Stadtparlament findet Mängel-App eine gute Idee

11. Mai 2017, 22:23 Uhr
Luzern soll den digitalen Service für die Bevölkerung verbessern

Mängel-Meldungen per App vom Smartphone direkt an die Stadtverwaltung senden. Das Parlament der Stadt Luzern findet dies eine gute Idee und hat gestern einem entsprechenden Vorstoss der Grünen zugestimmt. Nun prüft die Verwaltung, ob eine solche App oder ein ähnliches digitales Angebot realisiert wird.

Überfüllte Abfalleimer oder eine kaputte Parkbank, wer in der Stadt Luzern im öffentlichen Raum etwas zu bemängeln hat, der kann dies schon heute telefonisch, per Mail, via Twitter oder Facebook melden. Die Städte Zürich und St. Gallen kennen für solche Fälle aber spezielle Apps fürs Smartphone und und setzten diese erfolgreich ein.

Das Stadtparlament hat nun die Verwaltung beauftragt, nach Möglichkeit eine solche App im Rahmen der künftigen digitalen Strategie zu prüfen. Die Mehrheit war klar der Meinung, dass dies ein guter, einfacher Service für die Bevölkerung ist, um Mängel im öffentlichen Raum zu melden.

 

Stadtparlament findet Mängel-App eine gute Idee

veröffentlicht: 11. Mai 2017 18:07
aktualisiert: 11. Mai 2017 22:23