Anzeige
Luzerner Fasnacht

Traditionelle Bahnhof-Guuggete 2022 ist abgesagt

25. November 2021, 08:12 Uhr
Auch im kommenden Jahr gibt es im Bahnhof Luzern kein grosses Konzert der Guuggenmusigen. Die «Bahnhof-Guuggete Lozärn» ist gestrichen, schreiben die Veranstalter auf ihrer Internetseite. Der Grund sind die Corona-Massnahmen.
Erneut findet keine Bahnhof-Guuggete Luzern statt.
© Sophie Müller

«Aus dem nationalen 3G wird im Luzerner Bahnhof leider 2G: Guuggete Gestrichen!!!» So steht es auf der Webseite der traditionellen Luzerner Bahnhof-Guuggete. Mit den steigenden Corona-Zahlen sei der Optimismus immer mehr gesunken. Nun sei die Hoffnung endgültig gestorben.

Nach intensiven Gesprächen mit allen beteiligten Stellen sei der Entscheid «schweren Herzens» gefällt worden, heisst es weiter. Es sei unmöglich, eine Bahnhof-Guuggete mit dem geforderten Schutzkonzept durchzuführen. «Dies ist wieder ein schwarzer Tag für die Bahnhof-Guuggete und die Luzerner Fasnacht», schreibt der Vorstand.

Die Absage gelte nur für die Guuggete am 15. Januar 2022. Nicht betroffen sei die  Ausstellung selbst. Vom 16. Januar bis zum 2. März werden also erneut 18 Kunstwerke an der Decke des Luzerner Bahnhofs hängen.

(red.)

Quelle: PilatusToday
veröffentlicht: 25. November 2021 08:13
aktualisiert: 25. November 2021 08:12