Stadt Luzern

Vandalen zünden Feuerwerk in Turnhalle Utenberg

3. Januar 2021, 13:23 Uhr
Der Turnhallenboden wurde durch Feuerwerk beschädigt. (Symbolbild)
© iStock
Unbekannte sind in die Sporthalle Utenberg eingedrungen und scheinen dort ein zünftiges Neujahrfest gefeiert zu haben. Es entstand Sachschaden.

Die Festtage scheinen für viele Feier- und Böllerlustige zu kalt gewesen zu sein. So vielleicht auch für die Vandalen, die in die Schulanlage Utenberg in Luzern eingestiegen sind und dort eine «ziemliche Sauerei» angerichtet haben, wie «Zentralplus» schreibt. 

Die Luzerner Polizei bestätigt: «Wir haben am 29. Dezember die Meldung erhalten, wonach in der Schulanlage/Sporthalle Utenberg Vandalismus festgestellt worden sei», so Sprecher Christian Bertschi. So hätten die noch unbekannten Vandalen WCs verstopft, im Foyer Essen verteilt und in der Turnhalle Feuerwerk gezündet, wobei am Hallenboden ein noch unbekannter Sachschaden entstanden sei, heisst es weiter. 

Quelle: PilatusToday
veröffentlicht: 3. Januar 2021 13:23
aktualisiert: 3. Januar 2021 13:23