Zentralschweiz
Luzern

Vermisste Luzerner Schwimmerin ist tot

Leiche entdeckt

Vermisste Luzerner Schwimmerin ist tot

10.08.2021, 18:03 Uhr
· Online seit 10.08.2021, 18:00 Uhr
Die Leiche der im Verzascatal vermissten Schwimmerin aus dem Kanton Luzern ist gefunden worden. Sie wurde laut Angaben der Tessiner Polizei bei Lavertezzo entdeckt.
Anzeige

Die Frau aus dem Kanton Luzern war seit Sonntag vermisst worden. Sie verschwand beim Baden in der Verzasca in der Nähe der bekannten Steinbogenbrücke in Lavertezzo, als sie von der Strömung mitgerissen wurde (PilatusToday berichtete).

Nun hat die Polizei die Leiche der Frau gefunden, wie es in einer Mitteilung heisst. Sie sei in der Nähe des pozzo Passerella entdeckt worden. Die Identifizierung der Toten sei im Gange.

Der Badeunfall ereignete sich im Gebiet der Fussgängerbrücke Ponte dei Salti. Das Naturbecken der Verzasca darunter ist bei Wassersportlern sehr beliebt. Der Grund für den Unfall wird untersucht.

veröffentlicht: 10. August 2021 18:00
aktualisiert: 10. August 2021 18:03
Quelle: sda

Anzeige
Anzeige
redaktion@pilatustoday.ch