In Liquidation

World Tourism Forum in Luzern ist konkurs

26. März 2022, 11:55 Uhr
Das 2008 gegründete World Tourism Forum in Luzern ist am Ende. Über die Organisation, die jeweils mehrere hundert Personen aus Tourismus, Wirtschaft, Politik und Wissenschaft zu ihren Tagungen versammelte, wurde der Konkurs eröffnet.
Das 2008 gegründete World Tourism Forum in Luzern ist am Ende.
© KEYSTONE/URS FLUEELER

Die vorläufige Konkursanzeige beim Konkursamt Luzern für die World Tourism Forum Lucerne AG ist im aktuellen Kantonsblatt publiziert. Das Unternehmen befindet sich in Liquidation. Die Non-Profit-Organisation sah sich als Netzwerk-Plattform im Tourismus-Bereich.

An den mehrtägigen Veranstaltungen des Forums in Luzern gab es auch Bundesrats-Auftritte, noch im vergangenen November luden die Verantwortlichen zu einem Anlass nach Andermatt UR. Dort hatten rund 50 Exponentinnen und Exponenten aus der Tourismus-Industrie ihre Auftritte, darunter etwa Führungspersonen von Tui oder Hotelplan.

Dass es mit dem Forum zu Ende sei, hatte dessen Präsident Martin Barth im Februar in der Branchenpublikation Travelnews angekündigt. Er begründete dies mit der Pandemie. Diese habe den Partnern des Forums zugesetzt, sie könnten es sich nicht mehr leisten, die Organisation zu finanzieren, womit dem Forum die finanziellen Mittel fehlen würden.

Quelle: sda
veröffentlicht: 26. März 2022 12:03
aktualisiert: 26. März 2022 12:03
Anzeige