Emmenbrücke

Zwei Autos nach Unfall abgeschleppt

8. Oktober 2020, 16:35 Uhr
Am frühen Donnerstagmorgen kollidierten auf der Rothenburgstrasse in Emmenbrücke zwei Autos. Beide waren nicht mehr befahrbar und mussten aufgeladen werden.

Um ca. 4.30 Uhr morgens war einer der Autofahrer von Rothenburg her Richtung Emmenbrücke unterwegs. Als er in die Einfahrt der A2 Richtung Süden einbiegen wollte, knallte er direkt in ein entgegenkommendes Auto.

Der Sachschaden des Unfalls beträgt ca. 30'000 Franken. Verletzt wurde niemand.

Wie es in einer Mitteilung der Luzerner Polizei heisst, musste die Fahrbahn nach dem Unfall durch eine Putzmaschine des zentras gereinigt werden. Dies weil eine Flüssigkeit ausgelaufen war.

Quelle: PilatusToday
veröffentlicht: 8. Oktober 2020 16:34
aktualisiert: 8. Oktober 2020 16:35