Anzeige
Gault Millau 2022

Zwei Punkte mehr: Maihöfli-Koch ist «Aufsteiger des Jahres»

3. Dezember 2021, 08:21 Uhr
In der neuen Ausgabe des Gault Millau wurden gleich drei Köche aus der Zentralschweiz als «Aufsteiger des Jahres» ausgezeichnet. Einer davon ist Oscar de Matos, der die Quartierbeiz Maihöfli in der Stadt Luzern führt.
Player spielt im Picture-in-Picture Modus

Quelle: Tele 1

Zwei Punkte mehr als im Vorjahr hat der Koch Oscar de Matos geholt. Dies hat er auch seinem mutigen Mix zu verdanken. Der Chefredaktor des «Gault Millau», Urs Heller, bezeichnet ihn deshalb als Wundertüte: « Jeder Gang ist ein neues Erlebnis und man merkt ihm seine verschiedenen Einflüsse an.»

Das spiegelt sich auch in der Küche wider, der gebürtige Katalane probiert gerne und viel aus. Trotzdem: Dass er zum Aufsteiger des Jahres ausgezeichnet wird, hätte de Matos nie gedacht. «Erst am nächsten Tag habe ich es realisiert», erzählt der ausgezeichnete Koch.

(red.)

Quelle: PilatusToday
veröffentlicht: 3. Dezember 2021 08:21
aktualisiert: 3. Dezember 2021 08:21