Gleisschaden

Zwischen Wolhusen und Willisau geht nichts mehr

4. Oktober 2020, 11:53 Uhr
Der Bahnverkehr zwischen Wolhusen und Willisau bleibt den ganzen Tag unterbrochen. (Symbolbild)
© Keystone
Schon seit dem Samstagnachmittag ist auf den Gleisen zwischen Luzern und Willisau der Wurm drin. Von Wolhusen her und zurück ist der Bahnverkehr noch immer beeinträchtigt.

Laut SBB-Info ist mit Verspätungen und Zugsausfällen zu rechnen. Grund dafür sei ein Gleisschaden.

Die Störungen werden voraussichtlich erst gegen Abend behoben sein.

Quelle: PilatusToday
veröffentlicht: 3. Oktober 2020 17:40
aktualisiert: 4. Oktober 2020 11:53