Unterhaltung

Luzerner Theater streamt live

2. Mai 2020, 22:36 Uhr
Die Stücke werden live übertragen.
Stellt euch vor, es ist Theater und keiner geht hin. Das ist in der jetztigen Zeit leider Tatsache. Doch das Luzerner Theater die Corona-Krise genutzt, um sich selber neu zu erfinden. Mitverfolgen kann man das jederzeit auf Youtube.

Das Luzerner Theater streamt live übers Internet, die Zuschauer sitzen zuhause vor dem Bildschirm. Das Stück «Taylor AG» wurde extra für den Live-Stream umgeschrieben. «Die Technik macht nervös», sagt Regisseur Franz von Strolchen. Zudem fehle das unmittelbare Feedback des Publikums.

Geholfen beim Umschreiben hat hingegen, dass das Stück schon als eine Art Fernsehserie konzipiert wurde. Das mache es einfacher, so von Strolchen.

Werbung

Quelle: PilatusToday

Schauspielerinnen und Schauspieler tragen Schutzvisier

Bei dem Stück «Taylor AG» geht es ums Eingesperrtsein in einer kleinen Gruppe, um die Veränderung und den Verlust der Arbeit – hochbrisante Themen in der aktuellen Corona-Zeit.

Wegen der Corona-Massnahmen tragen die Schauspielerinnen und Schauspieler ein Schutzvisier. Das ist genauso ungewohnt wie die Tatsache, dass kein Publikum vor Ort ist. Für die Schauspieler ist die Reaktion der Zuschauer jedoch wichtig. Nichtsdestotrotz macht Lukas Darmstätt gern mit. «Ich wünsche mir, dass man versteht, dass wir jetzt nicht immer so Theater machen wollen», sagt der Schauspieler. Live zu spielen sei wichtig und ein ganz besonderes Erlebnis.

Live und zum Nachschauen auf Youtube

Die Vorführungen können über Youtube gratis mitverfolgt werden. Dort kann man auch alle verpassten Folgen nachschauen.

Quelle: Tele 1
veröffentlicht: 2. Mai 2020 19:23
aktualisiert: 2. Mai 2020 22:36