Ausfahrt Beckenried

Auf der A2 stand ein Lieferwagen in Flammen

11. Juli 2020, 09:29 Uhr
Der Chauffeur konnte sich gerade noch rechtzeitig in Sicherheit bringen.
© Kantonspolizei Nidwalden
Am Freitagabend fing ein Lieferwagen aus bisher noch unbekannten Gründen Feuer. Der 26-jährige Lenker konnte sich auf dem Pannenstreifen bei der Ausfahrt Beckenried in Sicherheit bringen und erlitt keine Verletzungen.

Der Lieferwagen stand im Vollbrand, als die sofort aufgebotene Stützpunktfeuerwehr Stans beim Unfallort erschien. Wie die Kantonspolizei Nidwalden mitteilt, wurden durch den Brand auch der Strassenbelag und ein Teil der Signalisation verschmutzt und beschädigt.

Die Autobahn A2 in Richtung Süden musste für die Löscharbeiten während rund 45 Minuten komplett gesperrt werden. Für die anschliessenden Bergungs- und Instandstellungsarbeiten wurde eine einstreifige Verkehrsführung eingerichtet.

Quelle: PilatusToday
veröffentlicht: 10. Juli 2020 21:12
aktualisiert: 11. Juli 2020 09:29