Nidwalden

Der Veloweg nach Dallenwil wird endlich fertiggestellt

14. Mai 2020, 10:05 Uhr
Der Rad- und Gehweg zwischen Stans und Dallenwil ist bald fertigestellt.
© KEYSTONE/ENNIO LEANZA
Der letzte Teil des geplanten Velo- und Gehweg zwischen Stans und Dallenwil kann gebaut werden. Der Nidwaldner Regierungsrat hat den letzten Schritt des Projekts bewilligt.

Im Sommer sollen die Bauarbeiten beginnen, wie die Nidwaldner Baudirektion am Donnerstag in einem Schreiben mitteilt. Bis Ende Jahr soll der Velo- und Gehweg fertig sein. Damit wird der Ausbau des Rad- und Gehwegs vollständig abgeschlossen. Die beiden anderen Teilstücke wurden bereits 2009 und 2013 fertiggestellt.

Nach langwierigen Diskussionen um die Linienführung zwischen der Schmiedgasse in Stans und St. Heinrich in Oberdorf, konnte sich das Parlament im Herbst auf eine kulturlandschonende Variante einigen. Ein «besonderes Augenmerk» will der Regierungsrat auf eine verträgliche Gestaltung in der Umgebung des unter Denkmalschutz stehenden Winkelriedhauses richten.

Für den Streckenabschnitt genehmigt der Regierungsrat ein Bruttokredit von 600'000 Franken für die Planung und Umsetzung. Die Gemeinden Stans und Oberdorf tragen mit je 105'000 Franken dazu bei.

Quelle: PilatusToday
veröffentlicht: 14. Mai 2020 10:06
aktualisiert: 14. Mai 2020 10:05