Autobrand Emmetten

Einjähriges Kleinkind erleidet schwere Brandverletzungen

9. Juli 2020, 20:58 Uhr
Das 1-jährige Mädchen musste mit einem Rettungshelikopter der Alpine Air Ambulance ins Spital geflogen werden.
© Alpine Air Ambulance
Bei einem Fahrzeugbrand verletzten sich ein einjähriges Kind und sein Vater. Das Mädchen musste mit schweren Verletzungen in eine Spezialklinik geflogen werden.

Am Donnerstag ging ein Vater mit seinen zwei Kindern aufs Feld, um – wie es in einer Mitteilung heisst – landwirtschaftliche Arbeiten zu erledigen. Nach einer Weile habe er festgestellt, dass sein Fahrzeug zu brennen angefangen hatte.

Der 3-jährige Sohn schaffte es alleine aus dem Auto. Die Tochter musste vom Vater aus dem Fahrzeug gerettet werden und zog sich schwere Verletzungen zu. Per Rettungshelikopter der Alpine Air Ambulance wurde das Kind in eine Spezialklinik geflogen.

Bei der Rettung zog sich auch der Vater Brandverletzungen zu.

Quelle: PilatusToday
veröffentlicht: 9. Juli 2020 17:48
aktualisiert: 9. Juli 2020 20:58