Reisecar verliert auf der A2 den Anhänger

12. Juni 2015, 12:11 Uhr
Zwischenfall in Buochs verlief glimpflich, keine Verletzten

In Buochs auf der Autobahn A2 hat kurz vor Mittag ein Reise-Car seinen Anhänger verloren. Der Car war in Richtung Gotthard unterwegs, als plötzlich die Anhänger-Kupplung brach. Daraufhin löste sich der Anhänger, der Chauffeur konnte die Fahrzeugkombination aber abbremsen. Wie die Kantonspolizei Nidwalden mitteilte, kam beim Zwischenfall niemand zu Schaden.

veröffentlicht: 3. Februar 2013 19:26
aktualisiert: 12. Juni 2015 12:11