Abstimmung

Stanser sagen Ja zu neuem Pflegewohnhaus Mettenweg

5. April 2020, 15:22 Uhr
Visualisierung des geplanten Neubaus des Pflegewohnheims Mettenweg.
© zvg
In gut drei Jahren können die Bewohner in den Neubau des Pflegewohnhauses Mettenweg zügeln: Die Stanser Stimmbevölkerung hat dem Kredit in Höhe von 21 Millionen Franken zugestimmt.

Etagendusche und keine Bettenlifte: Das Wohnhaus Mettenweg in Stans ist baufällig, ein Neubau dringend nötig. Für diesen musste die Stanser Stimmbevölkerung einem Baukredit von 20,9 Millionen Franken zustimmen. Das tat sie am Sonntag, mit einem Ja-Stimmen-Anteil von 85, 7 Prozent.

Die rund 20 Bewohner, das sind neben betagten Personen auch Menschen mit einer psychischen Beeinträchtigung oder Suchterkrankung, können in rund drei Jahren in den Neubau zügeln.

Quelle: PilatusToday
veröffentlicht: 5. April 2020 15:22
aktualisiert: 5. April 2020 15:22