Bis zu 300'000 Teile

Obwaldner baut seine eigenen Kreationen aus Lego

18. Juni 2022, 20:21 Uhr
Praktisch jede und jeder hat in der Kindheit wohl schon mit Legos gespielt. Die Bausteine sind auch heute noch voll im Trend. Ob Harry Potter-Schloss oder ein Flugzeug – aus Legos kann man praktisch alles bauen. Das beweist der Obwaldner Marco Kasper. Seine Kreationen haben bis zu 300'000 Teile.
Player spielt im Picture-in-Picture Modus

In seiner Garage widmet sich Marco Kasper seinem Hobby. Dies habe begonnen, nachdem seine Kinder ausgezogen sind. «Ich habe meiner Frau gesagt, sie solle für mich ein Hobby aussuchen», so Kasper. Sie habe dann gesagt, er solle doch wieder Legos zusammenbauen .

Als erstes hat ihm seine Frau dann den Lego-Big Ben zum Zusammenbauen gekauft. «Sie sagte mir, dann wisse sie wenigstens immer, wo ich bin», erzählt er mit einem Schmunzeln.

Was er mittlerweile alles baut und wie er das ohne Anleitung hinkriegt, siehst du im Video.

(red.)

Quelle: PilatusToday
veröffentlicht: 18. Juni 2022 20:17
aktualisiert: 18. Juni 2022 20:21
Anzeige