Engelberg

Olympiasiegerin Michelle Gisin wird zu Hause gebührend empfangen

Anita von Rotz, 4. März 2022, 09:26 Uhr
Rund 1300 Leute feierten mit der zweifachen Olympiamedaillen-Gewinnerin Michelle Gisin ihren Erfolg. Die Skirennfahrerin wurde gestern zusammen mit Fabian Bösch und Lena Häcki in ihrer Heimat Engelberg empfangen.
Player spielt im Picture-in-Picture Modus

Quelle: PilatusToday / Anita von Rotz

Die Olympiasiegerin in der Kombination ist sichtlich gerührt vom herzlichen Empfang in ihrer Heimat Engelberg: «Es ist einfach schön, wenn man nach Hause kommt und so ein Empfang auf einen wartet», so Gisin gestern Abend in Engelberg.

Zusammen mit Fabian Bösch und Lena Häcki wurde sie von rund 1300 Leuten in Engelberg empfangen. Die Gemeinde und die ganze Region sind sichtlich stolz auf ihre Olympiahelden. Denn Bösch und Häcki holten sich in Peking zwar keine Medaillen, aber immerhin ein Diplom ab.

Fokus auf die letzten vier Rennwochenende

Für Michelle Gisin gibt es jetzt ein paar ruhige Tage zu Hause, bevor sie dann wieder mit dem gewohnten Training startet. Sie will nun einfach noch ihre beste Leistung abrufen. Das vor allem bei den zwei Heimrennen in Crans-Montana und auf der Lenzerheide. «Auf die freue ich mich riesig.»

Quelle: PilatusToday
veröffentlicht: 23. Februar 2022 05:39
aktualisiert: 4. März 2022 09:26
Anzeige