Anzeige
Kanton Schwyz

Auto versinkt im Sihlsee

1. Juni 2021, 08:16 Uhr
Die Bergung dauerte bis Mitternacht.
© Kantonspolizei Schwyz
Am Montagabend rollte ein abgestelltes Auto von einem Parkplatz in Gross in den Sihlsee. Die Bergungsarbeiten dauerten bis Mitternacht. Verletzt wurde niemand.

Der Personenwagen war laut Mitteilung der Kantonspolizei Schwyz ungenügend gesichert. Um kurz vor 21 Uhr rollte das Auto rund 20 Meter eine Böschung hinunter und gleitete dann 15 Meter in den See hinaus, wo es schliesslich versank. 

Zur Bergung des Fahrzeugs standen die Stützpunktfeuerwehr Einsiedeln, der Seerettungsdienst Sihlsee, ein Polizeitaucher sowie ein Kran im Einsatz. Die Bergungsarbeiten dauerten bis um Mitternacht, so die Polizei. 

(red.)

Quelle: PilatusToday
veröffentlicht: 1. Juni 2021 08:15
aktualisiert: 1. Juni 2021 08:16